AURIMAX ist ein unabhängiger Dienstleister für IT-Security & Datenschutz 

Unsere IT-Sicherheitsexperten verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich Sicherheit & Datenschutz für IT und Kommunikation, aus den verschiedensten Branchen und Unternehmungen von KMUs bis zu Großkonzernen. 

Was ist IT Sicherheit?

IT-Sicherheit, IT-Security oder Cyber Security umfasst den Schutz der IT-Systeme vor Schäden und Bedrohungen. Oberstes Ziel ist, sicherstellen das die IT für die relevanten Unternehmensprozesse jederzeit zur Verfügung steht.  IT-Sicherheit ist ein „lebender“ Prozess. Regelmäßig muss überprüft werden, ob die definierten Maßnahmen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit noch ausreichend sind oder ob die Maßnahmen basierend auf neuen Erkenntnissen oder Technologien angepasst werden müssen. Zur Erreichung der nachhaltigen Verfügbarkeit ihrer IT bieten wir eine phasenorientierte Vorgehensweise an. 

IT Sicherheits Evaluierung

Die IT Sicherheitsevaluierung ist eine unabhängige ganzheitliche 360 Grad Analyse der IT Infrastruktur und IT Prozesse sowie aller beteiligten Parteien:

  1. Infrastukturabsicherung, d.h. zum Beispiel physikalischer Geräteschutz sämtlicher Hardware (Rechner, Netzwerk, Mobiltelefon, …) sowie Netzzugang.
  2. IST-Aufnahme aller Anwendungsapplikationen, wie zum Beispiel Software und Betriebssysteme oder Releasestand und Patchlevel.
  3. Zugang in öffentliche Netze (Internet/Cloud Anwendungen) und der dazugehörigen Transportebene, wie zum Beispiel vernetzte Komponenten (Switche, Router und Storage Systeme).
  4. Sichtung der IT-Dokumentation, wie z.B. IT Architekturpläne, IT Hard- und Software Inventar, relevante IT Prozesse, vorhandene IT Sicherheitsrichtlinien und Handlungsanweisungen.

IT Schwachstellen Identifizierung & Risiko Betrachtung

Profitieren auch Sie von unserem etablierten Best Practise Ansatz bei der der Identifizierung Ihrer IT Schwachstellen und der damit verbundenen Betrachtung ihrer IT Risiken.

Die Schwachstellenanalyse umfasst:

  • Automatisierte Scans: Einsatz von Tools zur Erkennung bekannter Sicherheitslücken in Software und Systemkonfigurationen.
  • Penetrationstests: Simulierte Angriffe durch Experten, um unbekannte Schwachstellen zu entdecken.
  • Konfigurationsmanagement: Überprüfung der System- und Netzwerkkonfigurationen in Anlehnung an BSI IT Grundschutz.
  • Software-Updates und Patch-Management: Identifizierung fehlender Sicherheitsupdates und Patches für Betriebssysteme und Anwendungen.
  • Physische Sicherheitsbewertungen: Kontrolle der physischen Zugangs- und Sicherheitskontrollen.
  • Benutzerrechte-Audit: Analyse der Vergabe von Rollen und Berechtigungen.

Die Risiko Betrachtung beinhaltet unter anderem:

  • Risikoanalyse: Bewertung der identifizierten Schwachstellen zur Risikobestimmung.
  • Auswirkungsanalyse: Bestimmung der potenziellen Auswirkungen eines erfolgreichen Angriffs auf die Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit von Systemen und Daten.
  • Wahrscheinlichkeitsbewertung: Einschätzung der Wahrscheinlichkeit, dass eine bestimmte Schwachstelle ausgenutzt wird.

Die Identifizierung von IT-Sicherheitsschwachstellen und die Risikobetrachtung sind komplexe, aber wesentliche Prozesse, um die Sicherheitslage einer Organisation zu verstehen und zu verbessern.

IT Security Handlungsempfehlungen & Maßnahmenplanung

Durch eine systematische Herangehensweise und kontinuierliche Überwachung können Risiken effektiv minimiert und die Resilienz gegenüber Cyberbedrohungen gestärkt werden. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir zum Beispiel Handlungsempfehlungen.

  • Risikobasierte Sicherheitsstrategien.
  • Schulungen zur Sensibilisierung für Cyberbedrohungen zur Schärfung der Sicherheitspraktiken.
  • Empfehlungen zur Härtung ihrer IT.
  • Entwickeln eines umfassenden Cyberresilienzplans, der Notfallreaktionen, Wiederherstellungsstrategien und Geschäftskontinuitätspläne umfasst, um im Falle von Cyberangriffen oder Datenverlusten die Ausfallzeiten zu minimieren.
  • Einsatz von starken Verschlüsselungstechniken zum Schutz sensibler Daten und internen / externen Netzwerkkommunikation vor unbefugtem Zugriff.

Basierend auf den Handlungsempfehlungen und der Risikoanalyse planen wir mit Ihnen gemeinsam Maßnahmen, die einen soliden Rahmen für die Verbesserung der IT-Sicherheit in ihrer Organisation bilden können. Durch eine regelmäßige Überprüfung der IT Sicherheitslücken wird eine nachhaltige Anpassung an die sich ständig ändernde Cyberbedrohungslandschaft durchgeführt.

Identifizierte Risiken und Schwachstellen beseitigen

Auf Basis der Handlungsempfehlungen und Massnahmenplanung erstellen wir gemeinsam mit Ihnen eine Strategie zur praxisnahen Beseitigung der identifizierten Risiken und Schwachstellen. Die regelmäßige Überprüfung, Überwachung und Anpassung der Sicherheitseinstellungen ermöglicht es, neue Bedrohungen frühzeitig abzuwehren.

Diese Maßnahmen können dazu beitragen, Risiken zu minimieren und die IT-Sicherheit in einer Organisation zu stärken. Profitieren Sie hierbei von unserer IT Projektmanagement Expertise.

Unser Angebot für Ihre IT-Sicherheit

IT-Security unverbindliche Anfrage

2 + 0 = ?

Machen sie den nächsten Schritt!

Wir verstehen uns als Partner für Ihren Erfolg